Wenn man sich noch nicht richtig damit beschäftigt hat, könnte man sich fragen wo ist eigentlich das Problem. Es geht um die Frontkameras unserer Smartphones. Diese Frontkamera sind durch das Displayglas geschützt. Warum benötigen wir dann eine sogenannte Notch auf unserem Display.

Diese sogenannten Notch erregt seit einigen Jahren die Gemüter. Spätestens seit Appel diese in ihrem iPhone X eingeführt hat, wurde sie von vielen Herstellern kopiert. Heerscharen von Bloggern diskutieren seitdem Sinn und Zweck dieser Notch. Es gibt mittlerweile unzählige verschiedene Notch-Arten. Hersteller bilden eine Tröpfchenform, wie Xiaomi oder OnePlus oder machen die Notch breiter, wie Google beim Pixel. oder gehen den ganz krassen Weg und machen einfach ein Loch ins Display so wie Samsung beim Galaxy S10. Mittlerweile gibt es sogar Wallpapers die dieses Loch in den Galaxy Smartphones mit ins Wallpaper integrieren. Samsung nennt das ganze übrigens Hole Punch Display.

Man könnte doch denken, die Frontkamera ist von Glas geschützt. Warum baut man sie nicht einfach in das Displayglas ein. Ganz so einfach scheint es nicht zu sein. So ein Display besteht ja aus Pixeln. Die Kamera müsste durch diese Pixel durchsehen. Technisch eine sehr schwierige Aufgabe.

Nun ja, ganz so einfach ist es nicht. Aber Oppo hat es jetzt geschafft. Die erste Frontkamera unter dem Displayglas. Wie Engadget berichtete wurde dieses Video zuerst auf dem Weibo Kanal vom Oppo Vize Präsidentin Brian Shen veröffentlicht.

At this stage, it’s difficult for under-display cameras to match the same results as normal cameras, there’s bound to be some loss in optical quality. But, no new technology jumps to perfection right away.

Oppo hat sich einen Namen gemacht für großartige Innovation im Smartphone Bereich. Wie die super Schnellladefunktion VOOC. Oder einem fünffachen Kamera Zoom. Nun also eine Front Kamera unter dem Display Glas. Aber, kurz nachdem der Tweet von Oppo draußen war, sahen sich die Jungs und Mädels von Xiaomi genötigt ihre neue Frontkamera zu zeigen.

Der Präsident des Unternehmens, Lin Bin, teilte einen Videoclip, der angeblich letzten Monat gedreht wurde. In dem wird ebenfalls eine Frontkamera unter dem Displayglas gezeigt. Die Kamera wurde in einem Mi 9-Prototyp eingebaut. „No hole, no notch, no pop-up camera“. Wann die Kameras serienreife erreichen lassen aber beide Unternehmen, bisher, unbeantwortet

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here